Dieses Ausbildungssystem ist besonders auf die Arbeitsschwerpunkte und Interessen von Phyisotherapeuten und Krankengymnasten ausgerichtet.

Dies bedeutet ein zunächst stark auf die Einzeltherapie (1-zu-1) ausgelegte Heransgehensweise, in Bezug auf Untersuchung, Problemfindung, Therapieaufbau und klinische Entscheidungsfindung.

Erst später - genauer gesagt in Kursmodul 4 - erweitert sich das System auf Gruppentraining, da es sinnvoll ist das intensive verbale Anleiten, das manuelle Korrigieren und Unterstützung, sowie das individuelle Modifizieren in der persönlichen Klienten-Therapeuten-Beziehung zu üben, bevor es darum geht eine heterogen Gruppen durch eine spezifische Übung zu begleiten

In Ausnahmefällen können daher - auf Anfrage - auch Sport- oder andere Bewegungstherapeuten unser Kurssystem buchen.

Bitte kontaktieren Sie uns dahingehend unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
""> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!